Spielbericht B-Jugend SG Erp/Friesheim

SG Erp/Friesheim – SpVg Wesseling-Urfeld 2    13:0 (4:0)

Nach einer mehrwöchigen Fußballpause ging es nunmehr in die Rückrundenphase der Qualifikationsstaffel. Die Mannschaft um die Trainer Floß/Kraus/Söhnel empfing am vergangenen Sonntag die Gäste aus Wesseling-Urfeld. Das Hinrundenspiel konnte die SG bei tropischen Temperaturen nach einem 0:3-Rückstand mit 4:3 für sich entscheiden. Mitbegrüßen durfte die Mannschaft den Torhüter Felix, der nach monatelanger Verletzungspause wieder zwischen den Pfosten stand. Hierbei ein herzliches Dankeschön an die Vertreter Andre und Fabian, die hervorragend die Herausforderung meisterten. Wobei wir auch schon bei der Aufstellung für diese Partie sind: Felix, Arne, Marlon, Fabian, Nils, Tobias F., Tobias S., Andre S., Simon, Henrik und Tim. Komplettiert wurde die Mannschaft mit Jan, Christian, Andre B. und Frederic.

Die Mannschaft um Kapitän Tobias S. spielte von Beginn an druckvoll und ließ den Gästen nur sehr wenige Möglichkeiten zu Torabschlüssen zu. Und in der 16. Spielminute wurden sie durch Henrik belohnt, der einen Pass von Andre S. erfolgreich ins gegnerische Tor bugsierte. Knapp 11 Minuten später konnte der Vorlagengeber selbst durch einen Fernschuss den zweiten Treffer erzielen. In der 30. und 31. Spielminute erzielte Henrik – nach Vorlagen von Tobias F. bzw. Tim – die Tore 3 und 4. Mit einem deutlichen 4:0-Halbzeitstand ging es in die Kabinen.

Nach Wiederanpfiff setzten die Gastgeber ihr druckvolles Spiel aus der ersten Hälfte fort. Und nur drei Minuten nach Fortsetzung klingelte es im Gehäuse der Gäste. Arne konnte einem Eckstoß per Kopf ins Netz befördern. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Binnen 13 Minuten konnte durch Frederic, Tobias S., Marlon, Jan und Nils auf 10:0 erhöht werden. Den Schlusspunkt setzten Tobias S., Frederic und Fabian mit den Treffern 11, 12 und 13.

FAZIT: Ein Spiel, in der auch die Höhe des Resultates deutlich die Spielüberlegenheit widerspiegelt. Die SG Erp/Friesheim wahrt sich weiterhin die Chance, ein Wörtchen um die Tabellenführung mitzureden.