Erftstadtmeister 2016

 

Erftstadtmeisterschaft_02

D-Jugend vom VfL Erp Eftstadtmeisterschaft 2016

Die D-Jugend vom VfL Erp gewann in der Sporthalle in Liblar als jüngerer Jahrgang überraschend die Erftstadtmeisterschaft. Nach Siegen in der Vorrunde gegen VfB Blessem 2 :0, Fortuna Liblar 6 : 0, BC Bliesheim 2 : 1 und Köttingen 2 : 0 qualifizierte sich die Mannschaft von den Trainern Wilfried Klünter und Michael Neyses für das Finale. Dort trafen die Jungs auf den älteren Jahrgang von RW Ahrem. In einem spannenden Finale lag man nach der Hälfte der Spielzeit mit 0 zu 2 zurück. Die jungen Kicker kämpften sich aber wieder zurück und kamen kurz vor Schluß zum verdienten Ausgleich. Die Tore erzielten Marc Harte und Jörg Jogwer. Im Siebenmeterschießen behielten die ersten beiden Schützen vom VfL die Nerven. Eiskalt verwandelten Marc Harte und Timo Klünter ihre Siebenmeter. Torwart Pascal Plaß hielt den 2 Siebenmetern. Der dritte Schütze vom VfL Fynn Kerper verwandelte dann den entscheidenen Siebenmeter sicher in die rechte Ecke. Der Jubel bei den Jungs, Trainer und Eltern war riesengroß.