D7-Jugend verliert gegen Tabellenführer

Die D2 verliert unglücklich gegen den Spitzenreiter SC Meschenich mit 2:3.

Nach einem schnellen 0:2 Rückstand stemmten sich die Jungs mit einer starken Mannschaftsleistung gegen die drohende Niederlage.

Nachdem der starke Gast immer mehr unter Druck gesetzt wurde und der Anschlußtreffer zum 1:2 fiel, schöpften die Erper wieder Hoffnung.

Als man sich Mitte der zweiten Halbzeit einen Konter zum 1:3 fing, schien das Spiel entschieden.

Doch anders als in den schwachen Spielen der letzten Wochen hielt das Team diesmal dagegen und schlug zum 2:3 zurück.

Nach zahlreichen Torchancen und einem Pfostentreffer gewann Meschenich das sehr faire Spiel letzendlich glücklich mit 2:3.

Für den VfL erzielte der bärenstarke Benjamin Tadajewski beide Tore.

 

Kopf hoch!!! Nach einer tollen Leistung gehen wir gestärkt in die nächsten Spiele.