D7 gewinnt verdient 5:0 gegen SG Blatzheim/ ​Manheim/​Heppendorf

Im 2. Auswärtsspiel der Saison begannen unsere Jungs noch recht zurückhaltend, bis der Führungstreffer nach etwa 10 Minuten durch Cornelius fiel. Von nun an nahm der VfL komplett das Heft in die Hand und Tor 2, diesmal durch Gian-Luca, fiel bereits 2 Minuten nach dem Führungstor. Tor 3 lies wieder nicht lange auf sich warten und Peter erhöhte zur Freude der mitgereisten Anhänger zum 3:0. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Gian-Luca dann noch das 4:0.
Nach der Halbzeit stand nun der Gegner sehr tief und konnte lange Zeit das Ergebnis halten, aber Chancen waren Mangelware vor dem VfL Tor. Gian-Luca erhöhte dann noch einmal auf 5:0.

Die komplette Mannschaft bot wieder einmal eine sehr gute Leistung, sehr zur
Freude von Jürgen und Rene.
Fazit: Auch dieses Spiel geht in der Höhe absolut i.o. und war verdient. Die Schiedsrichterleistung war auch auf sehr hohem Niveau.