2. Mannschaft unterliegt Fischenich mit 0:2

Obwohl man aufgrund einige Absagen auf angeschlagene Spieler zurückgreifen musste und daher ersatzgeschächt in die Partie ging, hielt man eine Halbzeit lang gut mit und kam auch durch einen Fernschuss von Dominik Krahforst und einen Freistoß von Florian Bunge zu Torchancen. Fischenich aber zeigte die reifere Spielanlage und machte nach der Pause Druck, dem man dann nach einer zusätzlichen Schwächung durch eine gelb-rote Karte schließlich nicht mehr standhalten konnte: Fischenich erzielte per Freistoß das 1:0 und kurz darauf das 2:0 und siegte letztlich verdient.
 

VfL Erp II – VfR Fischenich II 0:2 (0:0)
Aufstellung: Ralf Schumacher, Bastian Spohn, Christoph Krahforst, Kirill Laub, Marcel Schog, David Dedenbach, Andreas Geischer, Dominik Klein, Dominik Krahforst, Florian Bunge, Marc Löher
Eingewechselt: Michael Happe, Max Gresser, Michael Neyses
Tore: Fehlanzeige