2. Mannschaft gewinnt Spitzenspiel gegen Lövenich/Widdersdorf III

In einem hochklassigen Kreisliga C-Spiel konnten wir den Tabellenführer mit 3:0 (0:0) besiegen und uns dadurch die Tabellenführung erobern.

In einem guten Spiel hatte LöWi III den etwas besseren Start. Nach einigen Minuten hatten wir aber unsere Ordnung gefunden und konnten das Spiel dann ausgeglichen gestalten. Das Spiel fand zumeist im Mittelfeld statt, die Abwehrreihen beider Mannschaften ließen kaum Chancen zu. Beide Mannschaften konnten bis zur Halbzeit nur ein paar Distanzschüsse verbuchen, die aber von den beiden Torhütern problemlos entschärft wurden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit agierte LöWi III dann etwas offensiver. Hans musste kurz nach Wiederanpfiff eine 1:1-Situation entschärfen. Dies hätte eigentlich die Führung für LöWi III sein müssen. Auch der darauffolgende Kopfball nach der Ecke strich nur knapp an unserem Tor vorbei. Danach waren wir aber wach und es entwickelte sich ein intensives Spiel. Nach einem Torwartfehler war es dann Christoph Krahforst der diesen ausnutzte und die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie zur 1:0-Führung bugsierte; der Jubel war riesengroß! LöWi III agierte danach noch offensiver, wodurch sich immer wieder Räume zum Kontern boten. David Jüssen war es dann, der nach einem Pass von Flo das zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:0 markierte. Danach konnten wir den Gegner von unserem Tor fernhalten. Wir standen kompakt hinten und hatten immer gute Kontergelegenheiten, von denen dann in der 88. Minute erneut David Jüssen eine nutzte und mit dem 3:0 den Sack zumachte.

 

SV Lövenich/Widdersdorf III – VfL Erp II 0:3 (0:0)
Aufstellung: Hans Cortesi, Martin Bendermacher, Bastian Spohn, Lars Schog, Nico Sudau, Florian Bunge, Fabian Jüssen, David Jüssen, Christoph Krahforst, Marc Löher, Timo Schneppenheim
Eingewechselt: Phong Nguyen, Andreas Geischer, Thorsten Dommel
Tore: Christoph Krahforst, David Jüssen (2)