1. Mannschaft erkämpft Unentschieden in Badorf-Pingsdorf

In einem gutem Spiel erkämpfte sich unsere erste Mannschaft beim Tabellenfünften Badorf-Pingsdorf 2 nach einem 0:2 Rücktand in der letzten Minute noch ein 2:2 Unentschieden und steht nun mit 16 Punkten auf Tabellenplatz 12.Nach der verdienten und deutlichen 0:5 Niederlage gegen den Spitzenreiter FC Schwadorf am vorherigen Wochenende war die Hinrunde endgültig versaut. 14 Spiele, vier Siege,  drei Unentschieden und sieben Niederlagen ergaben magere 15 Punkte, Platz 12. Deutlich weniger als man sich zu Beginn der Saison vorgenommen hatte. Und so fielen nach dem Abschlußtraining am Freitag deutliche Worte. Man nahm sich, wie so oft in der Hinrunde für das kommende Spiel gegen Badorf viel vor, doch auch wie so oft in der Hinrunde, gab es früh einen Gegentreffer, dem man dann hinterher rennen muss. Zur Pause lag man mit 0:1 hinten, trotzdem war allen klar: hier geht noch was. Dafür spielte unsere Mannschaft eigentlich zu geordnet. Kurz nach der Pause konnte Badorf auf 2:0 erhöhen, doch die Jungs gaben diesmal nicht auf. Nach dem 2:1 Anschlußtreffer durch Andre Tschauner erhöhte das Team Tempo und Druck, warf alles nach vorne. Und diesmal wurde der Einsatz auch belohnt. In der letzten Minute der regulären Spielzeit macht wieder Andre Tschauner den verdienten 2:2 Ausgleichstreffer. Eine gerechte Punkteteilung.